Über uns

Das Bündnis Liste Burgenland (LBL) ist ein Zusammenschluss unabhängiger Namenslisten und Bürgerinitiativen. Die Liste wurde am 17. Januar 2010 gegründet und schaffte bei der Landtagswahl 2010 den sofortigen Einzug in den Landtag. Bei der Landtagswahl im Jahr 2015 konnten der Stimmenanteil weiter erhöht werden und war mit zwei Abgeordneten im Landtag vertreten. Leider schaffte das Bündnis Liste Burgenland bei der Landtagswahl 2020 nicht mehr den Einzug in den Landtag. 

Wir haben seit dem Einzug in den Burgenländischen Landtag im Jahr 2010 schon einiges in Bewegung gebracht – etwa im Bereich der Wohnbauförderung, in der Sicherheitspolitik oder in der Aufklärung intransparenter Vorgänge rund um die PEW, Energie Burgenland oder WIBAG. 

Dem Bündnis Liste Burgenland (LBL) gehören zahlreiche Bürgerlisten aus dem ganzen Bundesland an. Das Burgenland ist in Aufbruchstimmung und steht am Anfang einer großen Erneuerung. Immer mehr unabhängige Listen werden gegründet. Und genau diese Listen wollen wir unterstützen und fördern, weil ihnen Transparanz und Gerechtigkeit am Herzen liegt. Die Gemeindevertreter der unabhängigen Listen setzen sich für die Anliegen und Interessen aller Menschen in den Gemeinden ein nicht nur für Funktionäre und Parteisoldaten.

Das Bündnis Liste Burgenland ist allein den Burgenländerinnen und Burgenländern verantwortlich und wird nicht von irgendeiner Bundespartei in Wien dirigiert. Beim Bündnis Liste Burgenland steht der Mensch im Mittelpunkt und nicht Parteiinteressen.

Wir wollen weiterhin für die Menschen in diesem Land arbeiten.


Bündnis Liste Burgenland
Reitschulgasse 10
7301 Deutschkreutz

Bündnis Liste Burgenland I Reitschulgasse 10 I 7301 Deutschkreutz I Tel. +43 664 75017182 I office@buendnis-liste-burgenland.at